Öffnungs-/Sprechzeiten der Geschäftsstelle

auf der Lachswehrinsel Parzelle 31

Jeden ersten Mittwoch im Monat 17.00 – 19.00 Uhr

Juli und August Sommerpause

 

FÜR INTERESSENTEN AN EINEM KLEINGARTEN:

ZUR ZEIT GIBT ES KEINE FREIEN PARZELLEN

 

So erreicht Ihr uns :

1. Vorsitzender  Karsten Feuerstein

Tel. 0176 / 24356028

( Allgemeines , Gärten , Rechnungen ,

Sonstiges )

2. Vorsitzender   Hinnerk Matzen

Tel. 0176 / 52230955

( Technik , Schreddern , Sonstiges )

Obmann LW 1 Eric Engelhard

Tel. 0177 / 1462054

( Geräte, Schreddern , Sonstiges )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Liebe Gartenfreunde!

 

Corona macht auch vor uns nicht Halt!

Darum sollten wir alles tun, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu stoppen.

Das geht uns alle an.

Jetzt ist wirklich die Zeit gekommen, wo ein „ Schnack über den Gartenzaun „

eine ganz andere Bedeutung bekommt.

Natürlich dürft Ihr mit dem Nachbarn reden, aber bitte beachtet bei allem, was

Ihr jetzt im Gelände macht, die von der Regierung und von der Hansestadt

Lübeck aufgestellten Regeln. Das sind nicht nur Empfehlungen, es können

Zuwiderhandlungen auch bestraft werden. Soweit muss es bei uns ja nicht kommen.

Wir alle wollen unseren Gartennachbarn und uns nicht sinnlos gefährden.

Bitte bleibt alle gesund, damit wir unser schönes Fleckchen Erde bald wieder

unbeschwert genießen können.

Mit kleingärtnerischem Gruß

Euer Vorstand

 

 

Vereinsbeiträge und Pacht unaufgefordert in der Zeit vom

20.September bis 20.Oktober

Auf das Vereinskonto einzahlen.

Bei allen Zahlungen immer das Gelände und die Parzellennummer angeben!!

 

Bankverbindung Verein:

 

Deutsche Bank Lübeck AG IBAN:DE43230707000600098800  BIC: DEUTDEDB237

 

 

Bankverbindung Strom:

 

Deutsche Bank Lübeck AG  IBAN: DE16230707000600098801 BIC:DEUTDEDB237

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Informationen zur Laubenversicherung

 

Neuordnung ab 2022:

Erhöhung der Gebäudeversicherungssumme um 5.000 auf 10.000 Euro

• Erhöhung der Entschädigungsgrenze für Gebäudebeschädigungen nach einem
Einbruchdiebstahl von 600 auf 700 Euro

• Erhöhung des Stundensatzes von 10 auf 15 Euro für in Eigenleistung durchgeführte schadenbedingte
   Reparaturen

• Höchstversicherungswert der Laube steigt von 30.000 auf 40.000 Euro

• Erhöhung des Grundbeitrages um 5 auf 35 Euro

 

Wir sind davon überzeugt, dass mit diesen Neuerungen die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt werden.

Die in den letzten Jahren gestiegenen Preise machten es erforderlich, die bereits seit 20 Jahren in der
Grundversicherung bestehende Gebäudeversicherungssumme zu überprüfen.

Damit zumindest für Lauben in einfacher Ausführungen den Gartenfreunden / innen bereits mit der

Grundversicherung ein zeitgemäßer Versicherungsschutz angeboten werden kann, wird die
Gebäudeversicherungssumme
von 5.000 auf 10.000 Euro erhöht.

Statt 10 Euro Erhöhung wird die Grundversicherung lediglich um 5 Euro auf 35 Euro erhöht.

Gleichzeitig wird die Entschädigungsgrenze für Gebäudebeschädigungen nach einem Einbruchdiebstahl
in die versicherten Gebäude von bisher 600 auf 700 Euro erhöht.

Der Stundensatz für in Eigenleistung durchgeführte schadenbedingt erforderliche Reparaturarbeiten wird
von bisher 10 auf 15 Euro pro Stunde angehoben.

Diese Neuerungen treten zum 01.01.2022 für alle Versicherten automatisch in Kraft. Selbstverständlich
behalten alle bisher vereinbarten Höherversicherungen uneingeschränkt ihre Gültigkeit, sodass allen

Versicherten per 01.01.2022 im Rahmen der Gebäudeversicherung der Lauben eine um 5.000 Euro
    höhere Versicherungsleistung zur Verfügung steht. Sofern ein/e Versicherte/r auf Grund der Anpassung der
   Grundversicherung eine Veränderung der bisher vereinbarten Höherversicherung wünscht, muss er/sie


auf bekanntem  Weg über den Verein beantragen.

Bitte beachten Sie, dass es auch nach der Erhöhung der Grundversicherungssumme für das Gebäude
erforderlich sein wird, zu prüfen, ob diese Summe dem Wiederaufbauwert der versicherten Gebäude (incl.
Fundamenten) zu heutigen gewerblichen Baupreisen entspricht.

Die Grundversicherungssumme in der Inhaltsversicherung bleibt unverändert, sofern der
Wiederbeschaffungswert der versicherten Sachen die Grundversicherungssumme übersteigt, ist zur
Vermeidung einer Unterversicherung eine ausreichende Höherversicherung abzuschließen.

Die neuen Merkblätter stehen auf der Internetseite des Landesverbandes zur Verfügung.

______

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Umschreibungen von Parzellen wegen Abgabe an einen neuen Pächter sind

in der Geschäftsstelle durch den bisherigen Pächter anzumelden.

Die Umschreibung erfolgt nach ca. 4 Wochen zur nächsten

regulären Öffnungs/ Sprechzeit.

Die persönliche Anwesenheit des alten und neuen Pächters ist dann erforderlich.

 

 

Vereinsbeiträge und Pacht unaufgefordert in der Zeit vom

20.September bis 20.Oktober

Auf das Vereinskonto einzahlen.

Bei allen Zahlungen immer das Gelände und die Parzellennummer angeben!!

 

Bankverbindung Verein:

 

Deutsche Bank Lübeck AG IBAN:DE43230707000600098800  BIC: DEUTDEDB237

 

 

Bankverbindung Strom:

 

Deutsche Bank Lübeck AG  IBAN: DE16230707000600098801 BIC:DEUTDEDB237